21. Juni 2022 Die schönsten Golfplätze in Deutschland

Die schönsten Golfplätze in Deutschland

In Deutschland gibt es über 700 Golfplätze.

Den Besten zu finden, liegt individuell an der speziellen Vorliebe für Designs, dem sportlichen Anspruch und der dargebotenen Abwechslung.

Und natürlich kommt es auf die orthographische Lage an.

Golfclub Hamburg Falkenstein

Als bester Deutscher Golfclub findet „Hamburg Falkenstein“ eine besondere Erwähnung.

Ein großzügiger, hügeliger Platz, der in den 30ern gebaut und angelegt wurde, mit im Zentrum befindlichen exzellenten Clubhaus.

Eine wunderschöne vielfältige Parklandschaft, mit saftigem Grün, Heideflächen und gepflegtem alten Baumbestand, was alles zusammen einen ganz besonderen Reiz darstellt.

Webseite des Hamburger golf-Clubs

Die Atmosphäre dieser Gartenbauperfektion vermittelt das Gefühl, sich inmitten einer architektonisch schönsten alt-englischen Parklandschaft zu befinden.

Man erlebt die optimale Kombination von sportlicher Herausforderung und unvergleichlichem Naturerlebnis, sowie die perfekte, kunstvolle Einbettung in die Umgebung.

Besonders die Heideflächen mit Blütestand von August bis September, sorgen hier für einen ganz besonderen Charme.

Diese zauberhaft gelegene Golfanlage ist Austragungsort nationaler und internationaler Meisterschaften.

Bernhard Langer gewann hier 1981 und 1983 die „German Open“ sowie die nationale Meisterschaft, und machte den Golfplatz somit in der ganzen Welt berühmt.

Bahn 2 des Hamburger Golfclubs

Falkenstein ist auch außerhalb von Europa als eine Golfanlage auf höchstem Niveau bekannt, regelmäßige hochrangige nationale und internationale Meisterschaften sorgen dafür.

Die noble, familiäre und zurückhaltende hanseatische Art wird von Mitgliedern und Gästen sehr geschätzt, ebenso wie die Einhaltung der Etikette.

Fairness, Tradition und respektvoller Umgang sind selbstverständlich, und die Freundlichkeit der Mitglieder und allen Mitarbeitern ist sprichwörtlich.

Falkenstein ist Deutschlands größter Goldclub – mit seiner 18-Loch-Anlage und über 1.000 Mitgliedern zählt er zu den Besten.

Golf-Club St. Leon-Rot

Wer einen Golfplatz weiter südlich vorzieht, ist beim Golfclub St. Leon-Rot in Baden-Württemberg, nahe Heidelberg und Speyer, gut aufgehoben.

1997 gegründet, und bereits mehrmaliger Austragungsort der Golf-Europameisterschaften, war die Bahn 18 in 2002 Schlussbahn der Deutschen Bank/SAP Open.

Die Mannschaften des Golfclubs haben hier bereits sowohl im Leistungs- wie auch im Breitensport etliche nationale und internationale Titel geholt.

Golf-Club St. Leon-Rot aus der Luft
Bild von https://www.gc-slr.de/mediathek/impressionen/st-leon

Zwei Meisterschaftsplätze bieten sich in dieser eindrucksvollen Landschaft an. St. Leon und Rot.

Auch gibt es einen kleinen Platz für Kinder und einen 9-Loch-Übungsplatz, für Anfänger oder als ideales Trainingsspiel.

Ein innovatives, sportliches Golfparadies erwartet Sie hier, inmitten einer unbeschreiblich schönen Naturkulisse, die gesamte Anlage wurde in die bestehende Flussauen-Landschaft integriert, somit konnten zahlreiche Biotope geschützt und erhalten bleiben.

Beim Bau des Golfplatzes hat man sehr umweltfreundlich und ökologisch agiert, und auch die Düngung der Rasenflächen und der Umgebung ist biologisch naturverbunden und wird ständig überwacht.

Webseite des St. Leon-Rot Golfclubs

Als Naherholungsgebiet darf man diese gesamte “Parkanlage“, die nicht eingezäunt ist, nutzen. Menschen aus der Region genießen ihre Spaziergänge dort und können, wenn sie Glück haben, Rehe, Fasane, Niederwild und Störche in freier Natur beobachten.

Auf Grund dieses einzigartigen, perfekten Umweltkonzeptes, erhielt der Golfclub 2013 die Gold-Plakette des Deutschen Golf Verbandes.

Im Golfclub St. Leon-Rot wurden in den vergangenen Jahren über 3.000 Turniere absolviert, national und international.

Große Bekanntheit erreichte der Club zwischen 1999 und 2004, als dort das große Golfturnier Deutsche Bank/SAP Open ausgetragen wurde, an dem auch Tiger Woods und andere bekannte Golfspieler erfolgreich teilnahmen – und dem Golfclub St. Leon-Rot zu Ruhm über Grenzen hinweg verholfen haben.

Wer auf einem professionellen Golfplatz spielen möchte, benötigt evtl. auch hochwertiges Golfer-Equipment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.